Praxis für Einzel-, Paar- und Familienberatung

 

Systemische Beratung  & Therapie

Im systemischen Ansatz wird von der Selbständigkeit jedes Klienten ausgegangen und dieser wird als "Experte in eigener Sache" betrachtet. Weiterhin wird bei jedem Klienten davon ausgegangen, dass er/sie eigene Lösungen entwickeln kann. Es wird mit den vorhandenen Fähigkeiten, Fertigkeiten, Stärken und Kenntnisse des Ratsuchenden gearbeitet. In der Systemischen Beratung & Therapie orientiert sich der Berater/Therapeut am Anliegen und an den Wünschen des Klienten. Im Gespräch werden Bedingungen gesucht, unter denen der Klient seine Ressourcen aktivieren kann, um möglichst eigenverantwortlich und selbstorganisiert zu seinen individuellen Lösungen und Zielen zu gelangen.


Folgende Methoden des systemischen Ansatzes werden u.a. angewandt:

Genogrammarbeit, Familienbrett, Soziogramm, die Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen, Imaginationsübungen und die Arbeit mit Familienskulpturen.

Systemische Berater und Therapeuten konzentrieren sich auf die soziale Vernetztheit (das System) des Klienten. Besonders bedeutend ist hierbei die Herkunftsfamilie mit ihren jeweiligen Regeln, Rollen, Sprachmustern und dem Zusammenspiel innerhalb der Familie. Diese nehmen ein Leben lang Einfluss darauf wie wir uns wahrnehmen und die Art und Weise, wie andere Menschen und deren Verhalten auf uns wirken.


Entspannungsmethoden 

Hektik und Stress bestimmen unseren Alltag, und auch psychischer Stress lässt uns innerlich und körperlich verkrampfen. Im Rahmen der Beratungen/Therapien werde ich, falls gewünscht und der Situation angemessen, verschiedene Entspannungstechniken mit einfließen lassen. Diese sollen helfen zur Ruhe zu kommen und sich selbst zu entschleunigen.


Mit folgenden Methoden arbeite ich:

- progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen

- Phantasiereisen

- Meditation

- Klangmassage/Klangschalenmassage

- Klangreisen

- Achtsamkeitsübungen

- Reiki


Klangmassage/Klangschalenmassage

Bei der Klangmassage werden Klangschalen auf den bekleideten Körper eines liegenden Menschen aufgestellt und behutsam angeschlagen. Die sanften und harmonischen Töne führen schnell in einen Zustand tiefer Entspannung. Die von den Klangschalen ausgehenden Schwingungen, werden auf den Körper übertragen und erzeugen eine feine Vibration. Diese Vibration fließt in alle Zellen und ist vergleichbar mit einer Massage.

Während einer Klangmassage entsteht ein tiefes Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit. Dieses Gefühl ermöglicht es loszulassen und eventuell bestehende Blockaden zu lösen. Loslassen von Ängsten, Sorgen und ähnlichen Gefühlen. In dieser wohltuenden Atmosphäre kommen wir wieder, oder vielleicht auch zum ersten Mal, in Kontakt mit unseren eigenen Bedürfnissen. Die kreisenden Gedanken beruhigen sich und die Seele erhält Raum zur Entfaltung. Das Urvertrauen des Menschen wird gestärkt, das Loslassen erleichtert, der Zugang zu eigenen Fähigkeiten wird unterstützt und die Körperwahrnehmung wird verbessert. Außerdem stärkt eine Klangmassage das Selbstbewusstsein, die Kreativität, die eigene Energie und die Motivation.

Auch die schmerzlindernde Wirkung soll hier noch genannt werden. So hilft sie z.B. bei Kopfschmerzen, Nacken- und Schulterverspannungen, bei Unterleibsverkrampfungen und in allen Phasen der Geburtsvorbereitung. Allerdings sei hier ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Methode keinen Ersatz für eine Behandlung beim Arzt darstellt.


Zum Ablauf:

Vor einer Klangschalenmassage findet ein Gespräch statt, bei dem wir über Ihre Erwartungen, Ihre Gefühle und über körperliche und seelische Beschwerden sprechen. Jeder Mensch reagiert anders auf eine Klangschalenmassage. Darum begleite ich liebevoll und mit viel Aufmerksamkeit jede Massage. Danach findet ein kurzes Abschlussgespräch statt, in dem wir über Ihre Erfahrungen, Ihre Gefühle und Gedanken während der Klangschalenmassage sprechen. 

Sie haben die Wahl zwischen einer ca. 30-minütigen Sitzung für den Rückenbereich oder einer ca. 60-minütigen Sitzung für den ganzen Körper. Außerdem kann die Klangmassage nach Wunsch in eine Therapie oder Beratung integriert werden.



"Worte haben keine Energie, solange sie kein Bild auslösen" - Virginia Satir